Das Konzept von Hanse Bausachverständige wurde 2006 von Carsten Prieß entwickelt. Stetig ist dieses Konzept erfolgreich gewachsen. Gemeinsam mit mir werden Auftraggeber durch den umfangreichem Sachverstand und der Erfahrung in der Materie beraten.

Meine Beratung erfolgt durch mündliche Stellungnahmen, die Erstellung von Gutachten, Ortsterminen zur Lösungsfindung oder fachlichen Rat bei baulichen Problematiken. Am Besten im Zusammenspiel mit Bauherren, Planern und Ausführenden. Besonders von privaten Bauherren kommen immer mehr Aufträge für Hanse Bausachverständige. Die Bauherrenbegleitung durch die Bauzeit zählt zu den Schwerpunkten meiner Tätigkeit, um vor Baumängeln oder allgemeinem „Pfusch am Bau“ zu schützen.

Carsten PrießCarsten Prieß

Carsten Prieß, geb. 1971, ist gelernter Maurer und Betonbauer. Er besuchte die Meisterschule in Hamburg mit Abschluß als Maurer- und Betonbaumeister. Der Handwerksmeister ist zertifizierte Fachkraft für Arbeitssicherheit. Weitere Qualifikationen erwarb Carsten Prieß auf der Handwerksakademie in Raesfeld, NRW. Vor dem Fachverband Bau Schleswig-Holstein legte er die notwendigen Prüfungen ab und wurde anschließend zum „von der Handwerkskammer Lübeck öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Maurer- und Betonbauerhandwerk, Fachrichtung Maurer“ bestellt. Er ist außerdem freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden.